Aktionstag Gesund Essen

Der Verein „Gesund in Brandenburg an der Havel e. V.“, das Gesundheitsamt der Stadt Brandenburg und die Fachschule für Sozialwesen im Europäischen Bildungswerk für Beruf und Gesellschaft gGbmH veranstalten am Donnerstag, den 29. September 2011 in der Zeit von 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr in der St. Annen-Galerie den dritten Aktionstag zur gesunden Ernährung.

Die Veranstaltung steht in diesem Jahr unter dem Motto

 Familie Kohl – Wer kennt ihre Verwandten?

Highlights des diesjährigen Aktionstags sind: 

  • Familie Kohl - Wer kennt die Verwandten? – Kinderquiz zum mitmachen Veronika Wrobel von der Verbraucherzentrale Brandenburg lädt dazu ein.
  • Ein bunter Kohlfasching -  Mitmachstationen, wie Gemüsememory, Glücksrad, Buchvorstellungen alles zum Thema bieten die Studenten der Fachschule für Sozialwesen des EBG
  • Ab ca. 11:00 Uhr steht Herr Prof. Dr. med. Beck am Stand des Vereins Gesund in Brandenburg an der Havel e.V. für Frage zur gesunden Ernährung Rede und Antwort.
  • Das bunte Programm richtet sich an Kindergartengruppen, Grundschulen und alle die mehr über gesunde, preiswerte, regionale Ernährung wissen möchten.

Schon seit Jahren ist es kein Geheimnis mehr: Ernährung und Bewegung fördern die Gesundheit und das Wohlbefinden. Der Zusammenhang zwischen Umweltfaktoren, Lebensgewohnheiten und der Entstehung von zahlreichen Erkrankungen wird in einer Vielzahl wissenschaftlicher Studien belegt.

Durch eine gesunde, vor allem eine fettreduzierte, ballaststoffreiche Ernährung in Verbindung mit mäßiger körperlicher Bewegung kann sogar eine deutlich verbesserte Heilungsrate von Krebserkrankungen erreicht werden. Körperliche Beschwerden, wie z. B. Gelenk- und Muskelschmerzen können gelindert werden.

Prävention kann im täglichen Alltag vielfältig gelebt werden. Der Aktionstag zur gesunden Ernährung wird wieder in der St. Annen Galerie stattfinden, bei der verschiedene Kohlgemüse zum Anfassen und Schmecken vorgestellt werden. Es gibt Wissenstests, einen bunten Kohlfasching und leckere Kohlgerichte verschiedener Art zum probieren.

Die Veranstalter möchten mit dem Aktionstag einer Vielzahl von Menschen „Gesundheit zum Essen“ nahe bringen und damit auch die Aufmerksamkeit wieder auf unsere gesunden, vollwertigen heimischen Kohl-Gerichte lenken.

BRAWO-Artikel vom 18.09.2011

Kontakt:

Verein Gesund in Brandenburg an der Havel e.V.

c/o Städtisches Klinikum Brandenburg GmbH

Hochstraße 29

14770 Brandenburg

www.gesundinbrandenburg.com